18. Nov, 2019

AGB und Ethik-Kodex: So wechselst Du zu einem guten Sponsor

English version scroll down

So liebe Freunde,

ich versuche ein komplexes Thema kurz und verständlich zu machen. Ich möchte Euch heute auf drei immens wichtige Punkte hinweisen. Ja mit der Nase drauf stossen.

Das Thema ist - die neuen Dokumente bei Lavylites. Wer sich eingeloggt hat, hat sie gesehen. Die neuen AGBs, die Datenverarbeitungsrichtlinie und den so genannten Ehrenkodex.

Doch wer hat sie wirklich gelesen????

Dieses Thema ist deshalb bei mir jetzt auf die Agenda gekommen, weil ich festgestellt habe, dass viele Partner sie zwar beim Einloggen auf der Webseite gesehen haben, es gibt neue AGBs. Das ist wie bei jedem SoftwareLizenzAgreement oder mein Kabbeln mit der Ehefrau. Man versucht sie zu verstehen, gibt aber schliesslich auf und stimmt zu. Man akzeptiert und wundert sich später.

Deshalb möchte ich heute euch darauf ausdrücklich hinweisen, sich diese Dokumente tatsächlich anzusehen. Denn es gibt einige sehr bemerkenswerte und hilfreiche Punkte, die man in der täglichen Praxis beachten sollte.

Zum ersten geht es darum, dass die Position des Vertriebspartners bei Lavylites nun tatsächlich gut definiert ist und die Rahmenbedingungen ziemlich klar geregelt sind. Das ist schon mal eine sehr, sehr gute Sache.

Zweitens wird bestimmten Problemkreisen die die Vertriebspartner bei der Führung von Lavylites angesprochen haben, endlich Rechnung getragen, demzufolge kann man oder wird hier auf rechtlichem Wege Abwerbungen ein Riegel vorgeschoben. Dem Verkauf von Lavylitesprodukten durch Schwarzhändler im Internet wird ein Riegel vorgeschoben.

Ich begrüße alle diese Dinge ausdrücklich und was ich ebenfalls sehr begrüße ist, dass definiert wird unter welchen Bedingungen Vertriebspartner wechseln können. Das ist ein Zustand der mich schon sehr, sehr geärgert hat. Obwohl ich eine Menge gewöhnt bin. Aber wie ihr wisst wenden sich regelmäßig viele Lavylites Partner, die nicht betreut werden, direkt an mich mit der Bitte ihr Sponsor zu werden. Oder sie melden sich in den Facebook Gruppen, in der Telegramm Gruppe, bei WhatsApp. Was mich so ärgerte, ist, ich stellte immer wieder fest, dass es in diesem System Partner gibt, die sich leicht und gerne Provision verdienen, aber anschließend sich um ihre Kunden nicht kümmern. Dafür habe ich kein Verständnis.

Da unterscheidet sich Lavylites nicht von allen anderen Firmen der Welt. Das bedaure ich und deswegen hab ich gedacht, ich mache heute mit diesem Podcast mal darauf aufmerksam.

Partnern die nicht betreut werden, um die sich ihre Sponsoren einfach nicht kümmern, haben jetzt die Möglichkeit zu uns zu wechseln.

Die Bedingungen sind geregelt im Ethikkodex 4. Etische Verstöße Seite 11 „Irregulärer Sponsorwechsel“. In Punkt r. heißt es ein Wechsel ist möglich unter der Bedingung „Das Mitglied war mindestens seit 6 Monaten inaktiv und hat kein aktives Mitglied.“

Ich möchte das jetzt hier auch ausdrücklich sagen: Es ist an der Zeit, Leuten zu zeigen wie der Hase läuft, die die Wünsche ihrer Kunden ignorieren.

Ich habe in drei Jahren die Voraussetzungen dafür geschaffen und ein Team in inzwischen 8 Ländern darunter (D A CH, F, UK, NL, UAE) aufgebaut. Wer nicht betreut wird und den genannten rechtlichen Bedingungen entspricht, kann sich gerne unseren Strukturen anschließen.

Nocheinmal. Ich möchte es ausdrücklich betonen, ich finde das sehr hilfreich und professionell von Lavylites. Und dass die wirklich vielen begeisterten, aber unbetreuten Lavylites-Kunden sich an uns wenden und sagen ich kann, ich möchte gern was für mich und meine Freunde tun, aber mein Sponsor kümmert sich nicht!

Es soll jeder dieser Spezialisten wissen, der seiner Verantwortung nicht gerecht wird, wir sorgen für seine, dann ehemaligen, Partner.

Ich lade Euch tatsächlich ein, dann wenn eure Sponsoren sich nicht kümmern, redet mit ihnen noch mal, versucht sie zu erreichen und wenn sie euch ignorieren, ihr seid bei uns gerne, gerne willkommen. Unsere Partner in den verschiedenen Ländern werden euch helfen. Wir verfügen über einen guten Überblick, wir verfügen über das entsprechende Backgroundwissen, wir sind jeden Tag 24 Stunden erreichbar, wir reden auch mit dem Support in verschiedenen Sprachen, wenn es Probleme gibt. Zur Zeit gibt es mal Probleme mit der Kreditkartenzahlung, mit der Erreichbarkeit der Webseite. Oder vor kurzem wurde bei Lavylites der offene Web Shop eröffnet ohne jede Erklärung. Ja dann haben wir uns halt darum gekümmert, die Sache aufzuklären und zu zu erläutern.

Was ich hier sage, das soll auch einen Weckruf sein an viele Sponsoren die sich um ihre Kunden nicht kümmern - jetzt auf eure Partner zu zugehen. Wenn ihr es jetzt nicht tut auf die Menschen zu zugehen, sind die für euch verloren und aus gutem Grund und berechtigt.

Ich will das ausdrückliche sagen. ich unterstütze das. Lavylites ist eine Einmalige Sache und diese Philosophie, dieses Produkt ist es wert, durch verantwortungsbewusste, durch aktive Menschen, die auch Unternehmergeist haben, die eine Mission haben, durch diese Menschen soll Lavylites vertrieben werden, und die sollen auch davon profitieren.

Also in diesem Sinne möchte ich euch noch mal ausdrücklich auffordern. Geht auf die Webseite seht euch die drei genannten Dokumente AGB, Ethikkodex und Datenverbeitungsderklärung unter https://www.lavylites.com/de/documents an.

Die Dokumente sind verfasst in Englisch, Ungarisch und Deutsch. so dass ihr also auch an entsprechende Partner die Dokumente einfach so bequem weiterleiten könnt.

Es ist für euer Geschäft und für Menschen die der Lavylites Vertriebsweg vertrauen, eine sehr sehr gute Sache. Sehr wichtig und wert, dass man sich der Sache heute noch annimmt.

Wer heut nicht handelt, wem die Menschen die ihm vetraut haben egal sind, hat morgen seine Struktur verloren. Wer für die Menschen da ist, sie betreut und ihnen zuhört wird belohnt. Ergewinnt ihre herzen und er bekommt noch Geld dafür. Glaubt mir.

Ihr kennt meinen Spruch. Vorbeugen ist besser als nach hinten fallen.

English

Dear friends,

I try to make a complex topic short and understandable. I would like to draw your attention today to three immensely important points. Yes, I will stumble on it with my nose.

The topic is - the new documents at Lavylites. Who has logged in, has seen them. The new general terms and conditions, the data processing directive and the so-called code of honour.

But who has really read them????

This topic has now come on my agenda because I have noticed that many partners have seen it when logging on to the website, there are new terms and conditions. It's like any software license agreement or my cable with my wife. You try to understand them, but finally give up and agree. You accept and wonder later.

That's why I'd like to tell you today to actually look at these documents. Because there are some very remarkable and helpful points that one should consider in daily practice.

The first is that the position of the partner at Lavylites is now well defined and the framework is pretty clear. That's a very, very good thing.

Secondly, certain problem areas that the sales partners have addressed during the management of Lavylites are finally taken into account, as a result of which one can or will legally put a stop to poaching. The sale of lavylite products by black marketeers on the Internet is being blocked.

I expressly welcome all these things and what I also very much welcome is that it is defined under which conditions distribution partners can change. This is a state of affairs that has annoyed me very, very much. Although I am used to a lot. But as you know, many Lavylite partners who are not supported contact me directly with the request to become their sponsor. Or they contact the Facebook groups, the Telegram group, WhatsApp. What annoyed me so much is that I noticed again and again that there are partners in this system who earn commission easily and gladly, but then don't care about their customers. I don't understand that.

Lavylites is no different than any other company in the world. I'm sorry about that and that's why I thought I'd bring it to your attention today with this podcast.

Partners who are not looked after, who their sponsors simply don't care about, now have the opportunity to switch to us.

The conditions are regulated in the Code of Ethics 4. Ethical violations page 11 "Irregular change of sponsor". In point r. a change is possible under the condition "The member has been inactive for at least 6 months and has no active member".

I would now like to say this explicitly: it is time to show people how things work who ignore the wishes of their customers.

In three years I have created the conditions for this and built up a team in 8 countries (D A CH, F, UK, NL, UAE). If you don't receive support and meet the legal conditions mentioned above, you are welcome to join our structures.

Once again. I would like to emphasize that I find this very helpful and professional from Lavylites. And that the really many enthusiastic, but unattended Lavylites customers contact us and I can say, I would like to do something for myself and my friends, but my sponsor does not care!

Each of these specialists should know who does not live up to his responsibility, we take care of his, then former, partners.

I actually invite you, then if your sponsors don't care, talk to them again, try to reach them and if they ignore you, you are welcome to join us. Our partners in the different countries will help you. We have a good overview, we have the appropriate background knowledge, we are available 24 hours a day, we also talk to the support in different languages if there are problems. At the moment there are problems with the credit card payment, with the accessibility of the website. Or recently Lavylites opened an open web shop without any explanation. Then we took care to clarify and explain the matter.

What I'm saying here is also a wake-up call to many sponsors who don't care about their customers - now approaching your partners. If you don't approach the people now, they are lost to you and for good reason and justifiable.

I want to say that explicitly. I support that. Lavylites is a unique thing and this philosophy, this product is worth it, by responsible, by active people who also have entrepreneurial spirit, who have a mission,

I actually invite you, then if your sponsors don't care, talk to them again, try to reach them and if they ignore you, you are welcome to join us. Our partners in the different countries will help you. We have a good overview, we have the appropriate background knowledge, we are available 24 hours a day, we also talk to the support in different languages if there are problems. At the moment there are problems with the credit card payment, with the accessibility of the website. Or recently Lavylites opened an open web shop without any explanation. Then we took care to clarify and explain the matter.

What I'm saying here is also a wake-up call to many sponsors who don't care about their customers - now approaching your partners. If you don't approach the people now, they are lost to you and for good reason and justifiable.

I want to say that explicitly. I support that. Lavylites is a unique thing and this philosophy, this product is worth it, by responsible, by active people, who also have entrepreneurial spirit, who have a mission, by these people Lavylites should be distributed, and they should also benefit from it.

So in this sense I would like to ask you again expressly. Go to the website and see the three mentioned documents AGB, Ethikkodex and Datenverbeitungsderklärung at https://www.lavylites.com/de/documents .

The documents are written in English, Hungarian and German, so that you can easily forward them to the appropriate partners.

It is a very good thing for your business and for people who trust the Lavylites distribution channel. Very important and worth taking care of today.

If you don't act today, if you don't care about the people you trust, you will lose your structure tomorrow. Who is there for the people, cares for them and listens to them will be rewarded. He wins their hearts and still gets money for it. Believe me.

And that's why. You know my saying. Prevention is better than falling back.